Willkommen Gast | RSS
Mama & Kind
Hauptseite Kinderwunsch, Geburt, Kind Registrieren Login
Menü





Hauptseite » Artikel » Baby ist da! » Baby-Entwicklung

7-9 Monat des Babys

7-9 Monat Baby Entwicklung





Es kann nun eigenständig sitzen und hat die Hände frei, um die Umwelt zu entdecken. Das Auf- und Abhüpfen macht dem Kleinen jetzt richtig Spaß und wahrscheinlich kann es sich nun aus der Bauchlage zum Sitzen aufrichten.
Das Baby probiert es ebenso verschiedene Töne aus und so wird es auf Töpfen herumtrommeln oder mit einem Spielzeug immer wieder auf den Tisch schlagen. Die Zähne beginnen nun auch zu wachsen.

Hören: Erzählen Sie Ihrem Baby viel und erklären alles, damit es verschiedene Laute bzw. Worte lernt. Ihr Baby erkennt den Zusammenhang zwischen Wort und Tat. Versteht nun kurze Sätze wie „Nein!“ oder „Winke, winke“. Es wippt, wenn es Musik hört. Fördern: Tierbilder zeigen, dazu die passenden Laute machen: Miau!

Sehen: Es lernt, sein Leben in Gruppen einzuteilen: Erkennt z.B. einen Hund im Bilderbuch, auf der Straße oder aus Plüsch. Ihr Baby zeigt auf Dinge und interessiert sich brennend für kleine Sachen, z.B. Preisschilder, Kuscheltier-Augen. Fördern: Lassen Sie Ihr Kind alleine be-greifen. Rollen Sie ihm Bälle zu.

Riechen: Das Näschen kann jetzt einige Gerüche den Dingen zuordnen, Ihr Baby beginnt, Geruchs- und Geschmackssinn miteinander zu verknüpfen. Riecht etwas eher streng, wird es nicht hineinbeißen. Riecht etwas angenehm oder bekannt, probiert Ihr Kind es gerne.

Schmecken: Jetzt mögen Babys einige Gerichte lieber als andere. Ergebnis: Sie wollen nur die „leckeren“ Dinge essen. Fördern: Nutzen Sie Neugier und Entdeckerdrang, indem Sie Essen, z.B. Karotte oder Paprika, selbst auswählen lassen. Geben Sie ihm einen Löffel, dann wird jedes Gericht interessant.

Fühlen: Raffinierte Knirpse: Küssen und schmusen Mama, damit sie länger auf ihrem Schoß bleiben dürfen. Da sind sie jetzt am liebsten, weil sie fremdeln. Fördern: Spielzeug aus verschiedenen Materialien ertasten lassen: Holz, weiches und hartes Plastik, Papier, Stoffe.

Bewegen: In erster Linie kann sich das Kind nun schon selbstständig umdrehen, demnach von der Rücken- in die Seitenlage übergehen. Das Baby kann sich sogar schon ohne Hilfe und Abstützen auf dem Bauch wegen und währenddessen auch den Kopf oder die Hände heben. Die Kopfhaltung des Kindes wird im Laufe dieses Monats nicht nur sicherer, sondernd das Baby kann nun auch das Köpfchen zu allen Seiten drehen und wenden.
Legen Sie Ihr Baby auf den Boden und ein Stückchen weiter weg eines der Spielsachen, so dass es sich ein wenig vor bewegen muss, um es greifen zu können.

Muskeln und motorische Fähigkeiten, die sich bis zum 9. Monat entwickelt haben, werden benutzt, um neue Fähigkeiten und Bewegungen zu trainieren. Somit baut das Baby auf das Gelernte aus den vergangenen Monaten auf. Möglicherweise hat Ihr Baby mit Ihrer Unterstützung gelernt zu sitzen. Zwischen dem 8. und 9. Entwicklungsmonat wird es dann eventuell schon ohne Unterstützung sitzen können. Des Weiteren wird Ihr Nachwuchs möglicherweise das Stehen und Krabbeln ausprobieren. Dieser Entwicklungsabschnitt zieht sich normalerweise über mehrere Monate hinweg. Ihr Baby erlernt diese Fähigkeiten zwischen dem achten und zehnten Monat.



Kategorie: Baby-Entwicklung | Hinzugefügt von: meinkind (2009-Juli-11)
Aufrufe: 934
Einloggen

Categories
Erste Wochen [10]
Baby Pflege in den ersten Wochen
Die Babyhaut [3]
Wieviel Pflege braucht sie wirklich?
Kostenlose Warenprobe [1]
Baby-Entwicklung [6]


БИОМЕДИС - физиотерапевтический аппарат для проведения биорезонансной терапии и антипаразитарной корректировки организма
Copyright MyCorp © 2017